HOCH
Reisen erleben Frank Domakowski

Mehrtagesreisen <<

• 14. - 18.08.2020 LĂŒneburger Heide von Landshut 5 Tage "LĂŒneburger Heide", wenn die Heide blĂŒht

Reisenummer: 2020/08/09


"zur schönsten Jahreszeit"

Freitag,14.08.2020 Anreise nach Celle
Heute ist Ihre Anreise, besuchen Sie mit uns Niedersachsen mit der wunderschönen LĂŒneburger Heide. Nach dem Check In haben Sie in Celle einen kleinen Stadtrundgang. Ihr Abendessen findet in einem Restaurant in Celle statt.


Samstag, 15.08.2020
Nach dem FrĂŒhstĂŒck geht es heute nach LĂŒneburg. Sie erfahren heute mehr ĂŒber die historische Altstadt, das Hafenviertel und das Salzmuseum. Die auch nach dem Fernsehbestseller "Rote Rosen" bekannte Stadt lĂ€dt zum Verweilen ein.


Sonntag, 16.08.2020
Nach einem ausgiebigen FrĂŒhstĂŒck geht es heute in die Nordheide, nach Schneverdingen. Sie erleben den Austrieb der Heidschnucken und ein SchĂ€fer erzĂ€hlt Ihnen etwas ĂŒber die Heidschnucke. Eine kleine Wanderung fĂŒhrt Sie in die einzigartige Naturlandschaft. Nach einem Mittagsimbiss geht es weiter mit der Kutsche durch das Landschaftsschutzgebiet. Sie sehen und erleben noch unberĂŒhrte Natur. Bei einem Zwischenstopp mit Kaffee und Kuchen stĂ€rken Sie sich, bevor es dann weitergeht. Mit dem Bus geht es dann durch die Heidelandschaft zurĂŒck nach Celle. Am Abend lassen Sie sich von der regionalen KĂŒche verwöhnen.


Montag, 17.08.2020
Nach Ihrem ausgedehnten SonntagsfrĂŒhstĂŒck geht es heute mit dem Bus durch die sĂŒdliche Heidelandschaft. Ihre LandschaftsfĂŒhrerin wird Ihnen die einzigartige Naturlandschaft prĂ€sentieren. Auf der heutigen Route begegnet Ihnen u.a. der Heimatdichter und Naturfreund „Hermann Löns.“ Sie hören etwas ĂŒber die großen HeidebrĂ€nde in den 1970 er Jahren und sehen wie sich die Natur wieder entwickelt hat. Vorbei an MĂŒden, einem sehr schönen alten Ort auch als „Perle der SĂŒdheide“  bekannt.


Dienstag, 18.08.2020 Heimreise
Nach dem FrĂŒhstĂŒck geht es heute nach Gifhorn, hier besichtigen Sie heute das MĂŒhlenmuseum. Nach dem Mittagsimbiss treten Sie die Heimreise nach Landshut an.



Abfahrt:Freitag, 14.08.2020 Abfahrt 06.00 Uhr Landshut HBF
ĂŒber Essenbach, Ergoldsbach, Regensburg
Rückkehr:Dienstag, 18.08.2020 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 5 x Übernachtungen Hotel TRYP Celle
  • 4 x FrĂŒhstĂŒcksbuffet
  • 4 x Abendessen in verschiedenen Restaurants
  • Erlebnisfahrt durch die SĂŒdheide
  • Erlebnisfahrt durch die Nordheide
  • StadtfĂŒhrung in Celle
  • Kleine gefĂŒhrte Wanderungen in der Heide
  • Kutschfahrt
  • Besichtigung des MĂŒhlenmuseums Gifhorn
  • SĂ€mtliche Eintritte und FĂŒhrungen
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-One-Service)
  • Insolvenzversicherung
  • SĂ€mtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im DZ/HP: 560,00 €
Einzelzimmerzuschlag pro Person: 80,00 €

Die Reise findet bei Buchung von 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 28. - 31.08.2020 Steiermark von Landshut 4 Tage Steiermark "Kultur und Weinreise"

Reisenummer: 2020/08/06


u.a. Graz und die "sĂŒdsteierische Weinstrasse"

Freitag, 28.08.2020 Anreise in die Steiermark
Heute ist Ihre Anreise in die Steiermark, Ihre Anreise geht über Mariazell, hier besichtigen Sie die berühmte Basilika. Am frühen Abend erreichen Sie Niklasdorf. Nach dem Check in findet die BegruÌˆĂŸung und das Abendessen im Hotel statt.


Samstag, 29.08.2020 Graz und mehr
Nach dem Frühstück fahren Sie heute in die Landeshauptstadt Graz. Bei einem Rundgang in der bezaubernden Altstadt kommen Sie an den Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Danach fahren Sie auf den Schlossberg, hier genießen Sie die herrliche Aussicht. Am Nachmittag fahren Sie zurück zum Hotel. Das Abendessen findet als Grillfest auf der Alm statt.


Sonntag, 30.08.2020 Südsteirische Weinstrasse
Heute führt Ihr Ausflug an Graz und am Wildoner Hügel vorbei, einem der Ă€ltesten Siedlungsgebiete des Landes. Schloss Seggauberg, das Steirische Castel Gandolfo, Ihr nĂ€chstes Ziel, die Sommerresidenz des Steirischen Bischofs und einer der schönsten Aussichtspunkte im Südsteirischen Weinland. Hier haben sich moderne und mittelalterliche Architektur durch sensible Eingriffe zu einem Ort des Wohlfühlens gestaltet. Ein Höhepunkt sind noch die sehr gut erhaltenen Römersteine, die einiges über ihre Zeit und deren Besitzer zu erzĂ€hlen haben.

Flavia Solva, benannt nach dem Geschlecht der Flavier, ist die einzige römische Stadt auf dem Gebiet der heutigen Steiermark, und in Wagna bei Leibnitz wird Einblick geboten im Römerzeitmuseum. Auch der Weinbau hat zur Zeit der Römer in der Steiermark seine Bedeutung gehabt. Und die Römer haben auch hier ihre Spuren hinterlassen wie spĂ€ter die Slawen und die Deutschen. Wohin sich die Geschichte des Steirischen Weinbaus entwickelt hat und dass der Steirische Wein heute zu den weltbesten Weinen zĂ€hlt, ist der nĂ€chste Programmpunkt auf der Reise. Die Südsteirische Weinstrasse, die grĂ¶ĂŸte der Steirischen Weinstrassen, liegt genau auf der Grenze zwischen

Slowenien und Österreich und besticht durch die Schönheit der liebreizenden Hügellandschaft. Herrliche Ausblicke in die steilen Rebanlagen tun sich auf. Ein Glas Welschriesling, Muskateller, Sauvignon Blanc, Morillon
 dazu eine WinzerjausnÂŽ, wenn da nicht essen und trinken Leib und Seele zusammenhĂ€lt. Sehenswert auch die Sausaler Weinstrasse mit dem höchstgelegenen Weinbauort Kitzeck. Die „steirische Toscana“ - eine Landschaft zum Verlieben. Abendessen im Hotel.


Montag, 31.08.2020 Rückreise nach Landshut
Heute verabschieden Sie sich aus der Steiermark. Die Rückreise über die Steirische Eisenstraße durchs GesĂ€use am sagenumwobenen Leopoldsteiner See nach Admont, wo Sie das wunderschöne Stift besuchen. Nach dem Mittagessen geht es zurück nach Landshut.



Abfahrt:Freitag,28.08.2020 Abfahrt 06.00 Uhr Landshut HBF
Rückkehr:Montag, 31.08.2020 ca. 20.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Bus der Fa. Petz in die Steiermark
  • 3 x Übernachtung im Hotel Restaurant Brückl Wirt in Niklasdorf
  • 1 x BegruÌˆĂŸungscocktail
  • Nutzung des Hallenschwimmbades, Sauna, Bademantel
  • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Grillabend auf der Alm
  • Reisequiz mit Preisen
  • 1 x Musikunterhaltung
  • Besichtigung einer Kürbiskern Ölmühle
  • Führung im Stift Admont
  • Führung in der Basilika Mariazell
  • GanztĂ€gige Reiseleitung in der Steiermark
  • Stadtführung in Graz
  • Jausen mit Weinprobe in der Buschenschank
  • SĂ€mtliche Bustransfers
  • City Tax
  • Brotzeit auf der Anreise
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-service)
  • Insolvenzversicherung
  • sĂ€mtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

pro Person Ü/HP: 479,00 € ohne EZZ

Die Reise findet bei Buchung von 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 09. - 16.09.2020 Schleswig-Holstein von Landshut 8 Tage Bad Bramstedt, Schleswig-Holstein "meerumschlungen"

Reisenummer: 2020/09/02


u.a. Nordfriesland, Kieler Woche und die Insel Fehmarn...

Mittwoch, 09.09.2020 Anreise
Heute reisen Sie ins nördlichste Bundesland nach Schleswig-Holstein. Ihr Hotel für die nĂ€chsten Tage befindet sich in Bad Bramstedt. Am Nachmittag erreichen wir das TRYP by Wyndham Hotel, bis zum Abendessen können Sie die Umgebung Ihres Hotels erkunden.


Donnerstag, 10.09.2020 Kieler Woche
Ein herzliches Willkommen zur Kieler Woche, dem alljĂ€hrlichen Highlight in Norddeutschland! Sie findet alljĂ€hrlich statt! Sie hat ihren unverwechselbaren Platz als zehntĂ€gige Erfolgsmischung aus Sommerfest, Segelsport, Kultur und Politik mit über 2000 Veranstaltungen. Lassen Sie sich von dem heutigen Tag einfach überraschen, ein vielfĂ€ltiges Programm rund um das „Maritime Fest“ in Kiel. Und das Motto „Gut essen und trinken.“


Freitag, 11.09.2020 Holsteinische Schweiz
Im Verlauf einer abwechslungsreichen Tagestour durch die schöne „Holsteinische Schweiz“ werden Schlösser und herrschaftliche Adelssitze besichtigt. Anhand ausgewĂ€hlter Beispiele erfĂ€hrt man etwas über die Entwicklung ehemaliger Ritterburgen bis hin zu stattlichen HerrenhĂ€usern und prachtvollen Schlössern. Eutin, Plön, Herrenhaus Panker und Gut Hasselburg liegen auf unserer Route.


Samstag, 12.09.2020 Der Landarzt und die Rumstadt Flensburg
Auf nach Deekelsen! Entlang des Ostseefjords Schlei sehen und hören Sie viel Interessantes über die originalen SchauplĂ€tze der Fernsehserie „Der Landarzt“ Idyllische Schleidörfer bis hin nach Kappeln. Das Schloss Glücksburg wird besichtigt und anschließend geht es heute nach Flensburg, ein Stadtrundgang durch die schöne Altstadt zum Thema „Rum“ wird den Tag abrunden.


Sonntag, 13.09.2020 „Genuss und Kultur“ rund um die Kieler Bucht
Nach dem Frühstücksbuffet geht es nach Kiel. Heute wechseln wir unser GefĂ€hrt und fahren weiter mit dem Schiff bis nach Schilksee und Strande. Eine kleine Wanderung bis zum Bülker Leuchturm schließt sich an. Genießen Sie den Blick auf die Steilküste der Kieler Bucht. Zurück geht es dann mit dem Bus nach Kiel. SpĂ€ter geht es dann ins Hotel zurück.


Montag, 14.09.2020 Die Halbinsel Eiderstedt
Auf der Halbinsel Eiderstedt besuchen Sie das Nordseeheilbad St. Peter Ording mit seinem schier endlosen Sandstrand und den berühmten Pfahlbauten. Weiter geht es in die berühmte HollĂ€nderstadt Friedrichstadt, die Sie bei einem Stadtrundgang und einer unterhaltsamen Grachtenfahrt kennenlernen.


Dienstag, 15.09.2020 Insel Fehmarn
Durch die „Holsteinische Schweiz“ über die beindruckende Fehmarnsund- Brücke geht es heute auf die Sonneninsel Fehmarn, Sie unternehmen eine Rundfahrt zu den schönsten PlĂ€tzen der Insel. Sie besuchen den malerischen Stadtteil Burg, die bekannte Aalkate in Lemkenhafen und den FĂ€hrhafen Puttgarden.


Mittwoch, 16.09.2020 Heimreise
Nach dem Frühstück geht es nach 7 Erlebnisreichen Tagen wieder zurück nach Landshut, viele neue Eindrücke die Sie in den letzten Tagen gesehen haben, können Sie nun Revue passieren lassen.



Abfahrt:Mittwoch, 09.09.2020 Abfahrt 05.00 Uhr Landshut HBF
über Essenbach, Ergoldsbach, Neufahrn
Rückkehr:Mittwoch, 16.09.2020 ca. 22.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Busfahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz
  • 7 x Übernachtung im TRYP by Wyndham Hotel in Bad Bramstedt
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 5 x Abendessen in verschiedenen Restaurants
  • 1 x Tagesausflug nach Flensburg und Eckernförde
  • 1 x Tagesausflug in die Holsteinische Schweiz
  • 1 x Tagesausflug zur Insel Fehmarn und nach Puttgarden
  • 1 x Tagesausflug zur Kieler Woche
  • 1 x Tagesausflug nach St. Peter Ording
  • 1 x Grachtenfahrt
  • 1 x Tagesausflug nach Kiel
  • Schifffahrt auf der Kieler Förde
  • Eintritte und Führungsgebühren laut Programm
  • Brotzeit auf der Anreise
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung für Reiseveranstalter


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im DZ / HP: ab 898,00 €

Die Reise findet bei Buchung von 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 24. - 28.09.2020 Potsdam von Landshut 5 Tage Brandenburg Schlösser, Klöster und ein Birnbaum...

Reisenummer: 2020/09/03


Erleben Sie einige Brandenburger Schlösser und Geschichten rund um Theodor Fontane


Donnerstag, 24.09.2020 Anreise
Heute beginnt Ihre Reise ins Land Brandenburg. Sie ĂŒbernachten in Potsdam. Auf der Anreise besuchen Sie den Baumkronenpfad Beelitz-HeilstĂ€tten. Mit einer thematischen FĂŒhrung hören Sie etwas ĂŒber die Geschichte der HeilstĂ€tten. Nach dem Check in können Sie die Umgebung erkunden und das heutige Abendessen findet im Hotel statt.


Freitag, 25.09.2020 Schloss Paretz und Kloster Lehnin
Nach dem FrĂŒhstĂŒck geht es heute mit dem Bus nach Paretz. In der abgeschiedenen Idylle der friedlichen Havellandschaft genossen Königin Luise und ihre Familie alljĂ€hrlich die Sommermonate in Paretz. Fernab höfischer Etikette, fern vom Prunk der preußischen Residenzstadt Berlin genossen sie hier ein bĂŒrgerliches Familienleben, das in einer Zeit tiefgreifender VerĂ€nderungen Vorbild fĂŒr eine ganze Generation sein sollte. Schloss und Dorf Paretz wurden von 1797 bis 1804 von David Gilly als Sommerresidenz fĂŒr den Kronprinzen Friedrich Wilhelm (III.) und seine Gemahlin Luise planmĂ€ĂŸig angelegt und mit hohem Ă€sthetischen Anspruch ausgefĂŒhrt. Als Musterbeispiel der preußischen Landbaukunst um 1800 erfĂŒllte es sowohl den Wunsch nach einem königlichen Landsitz als auch die Anforderungen an ein funktionierendes Bauerndorf. Zudem fĂŒgt es sich harmonisch in die weite Landschaft an der Havel ein. Danach geht es weiter zum Kloster Lehnin. Das Ă€lteste Kloster der Mark Brandenburg ist das ehemalige Zisterzienserkloster Lehnin. Es wurde 1180 durch den Markgraf Otto I. von Brandenburg gegrĂŒndet. Die Klosterkirche ist ein hervorragendes Beispiel frĂŒher norddeutscher Bachsteinarchitektur. Am Nachmittag besuchen sie die Stadt Brandenburg an der Havel.


Samstag, 26.09.2020 Potsdam
Heute steht das Besuchsprogramm ganz im Zeichen der Potsdamer Schlösser. Schloss Cecilienhof und die Ausstellung der Potsdamer Konferenz 1945 wird am Vormittag besucht. Nach einer Mittagspause geht es dann zum Schloss Sanssouci zur Besichtigung des Schlosses und des Schlossparks.


Sonntag, 27.09.2020 Ribbeck und Kremmen
Theodor Fontanes Gedicht ĂŒber den „Birnbaum“ hat den kleinen Ort Ribbeck und damit das ganze Havelland berĂŒhmt gemacht. „Es spiegeln sich in deinem Strome Wahrzeichen, Burgen, Schlösser, Dome“, schrieb er ĂŒber das Havelland. Der Landschaft und den Orten entlang der Havel hat er umfangreiche Texte gewidmet, nicht zuletzt das berĂŒhmte Gedicht ĂŒber den Herrn von Ribbeck und seine Birnen.

Seit Generationen gehört es zum Schulstoff und machte damit das kleine Dörfchen bekannt. Obwohl Fontane nie selber in Ribbeck gewesen ist und der berĂŒhmte Birnbaum 1911 einem Sturm zum Opfer fiel, dreht sich in dem Dorf heute immer noch sehr vieles um die Birne, das Gedicht und damit auch um Fontane. So bestimmt das imposante, neobarocke Schloss den historischen Dorfkern. Einst Wohnsitz der Familie von Ribbeck. AnlĂ€sslich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane wurde am 01.Mai 2019 im Schloss Ribbeck das Fontane-Museum eröffnet. Die ZusammenhĂ€nge zwischen Fontane, seinem Jahrhundert, Ribbeck und der Schlossbaugeschichte werden hier mittels modernster Museumstechnik dargestellt. Am Nachmittag geht es ins Kremmener Land. Die mehr als 700 Jahre alte AckerbĂŒrgerstadt Kremmen ist eingebettet in das landschaftlich einzigartig schöne und naturkundlich besonders reiche Rhinluch. Die nahezu unberĂŒhrte Landschaft bietet zahlreichen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. Tausende von Kranichen sammeln sich im Herbst auf den Luchwiesen, bevor sie ins warme Spanien oder nach SĂŒdfrankreich fliegen. Neben den „Vögeln des GlĂŒcks“ lieben auch WildgĂ€nse das nahrungsreiche Terrain als Rastplatz. Ein Rundgang durch Kremmens historische Altstadt und ein Besuch bei der MĂŒllerin beenden das heutige Programm.


Montag, 28.09.2020 Auf ein Wiedersehen!
Schon heißt es Abschied nehmen - mit vielen neuen EindrĂŒcken im GepĂ€ck endet Ihr Aufenthalt und Sie treten die Heimreise an.



Abfahrt:Donnerstag, 24.09.2020 Abfahrt 05.00 Uhr Landshut HBF Busbahnhof
über Ergoldsbach, Neufahrn
Rückkehr:Montag, 28.09.2020 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 4x Übernachtung mit FrĂŒhstĂŒcksbuffet im „Hotel am Havelufer“ in Potsdam
  • 1 x Abendessen im Hotel im Rahmen der HP
  • 2 x Mittagessen im Rahmen der HP in verschiedenen Restaurants
  • SĂ€mtliche Bustransfers
  • Schlossbesichtigungen
  • Verkostungen
  • SĂ€mtliche Eintritte und FĂŒhrungsentgelte
  • Persönliche Reisebegleitung (All- in –one –service)
  • Insolvenzversicherung fĂŒr Reiseveranstalter
  • Kurtaxe bzw. Citytax


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im DZ /HP: 625,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 90,00 €

Die Reise findet bei Buchung von 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 01. - 06.10.2020 Bonn von Landshut 6 Tage Kultur am Rhein

Reisenummer: 2020/10/03


eine besondere Kulturreise "Beethoven, Burgen und Schlösser" am Rhein

Donnerstag, 01.10.2020 Anreise nach Bonn
Heute ist Ihre Anreise, Sie erreichen am Nachmittag Ihr Hotel in Bonn. Nach dem Check- In haben Sie bis zum Abendessen freie VerfĂŒgung.


Freitag, 02.10.2020 Bonn feiert "250 Jahre Beethoven"
Nach dem FrĂŒhstĂŒck begeben Sie sich auf die „Spuren Beethovens“ in Bonn. Am Nachmittag besuchen Sie das Beethovenhaus. Hier erwartet sie ein buntes Programm zu "250 Jahre Beethoven." Lassen sie sich ĂŒberraschen.


Samstag, 03.10.2020 Die Drachenburg und Bad Honnef
Imposant ĂŒber dem Rhein erhebt sich die Drachenburg, Sie werden diese heute besichtigen, nicht nur fĂŒr Fans der Kultserie "Bares fĂŒr Rares" wird diese Burg das Highlight der Reise. Anschließend geht es nach Bad Honnef.


Sonntag, 04.10.2020 Köln und der Dom
Heute besuchen Sie Köln, fĂŒr viele GĂ€ste Kölns steht ein Besuch des Doms an oberster Stelle. Das Köln nicht nur seinen Dom hat, sondern auch mehr bietet werden Sie u.a. beim Besuch von Schloss BrĂŒhl erleben. Ein Meisterwerk des Rokoko, das Schloss Augustusburg, oft einfach Schloss BrĂŒhl genannt, zĂ€hlt als Lieblingsresidenz des Kölner KurfĂŒrsten und Erzbischofs Clemens August aus dem Hause Wittelsbach (1700 - 1761) zu den ersten bedeutenden Schöpfungen des Rokoko in Deutschland. Im Auftrag Clemens Augusts begann zunĂ€chst der westfĂ€lische Baumeister Johann Conrad Schlaun 1725 mit der Errichtung des Schlosses auf den Ruinen einer mittelalterlichen Wasserburg. Ab 1728 erhielt das Schloss Augustusburg unter dem kurbayerischen Hofbaumeister François de CuvilliĂ©s seine Ausgestaltung als herausragende Residenz dieser Zeit. Bis zu seiner Vollendung 1768 wirkten hier namhafte KĂŒnstler von europĂ€ischem Ruf. Beispielhaft sei Balthasar Neumann genannt, der den Entwurf fĂŒr das Prunktreppenhaus anfertigte, ein BravourstĂŒck, eine hinreißende Schöpfung voller Dynamik und Eleganz. Durch die ZusammenfĂŒhrung von Architektur, Plastik, Malerei und Gartenkunst entstand ein Gesamtkunstwerk des deutschen Rokoko von höchstem Rang. Die UNESCO wĂŒrdigte die Geschichte und Gegenwart der Barockschlösser 1984 durch die Aufnahme des Schlosses Augustusburg - zusammen mit Schloss Falkenlust und den BrĂŒhler GĂ€rten - in die Liste des Weltkulturerbes der Menschheit.


Montag, 05.10.2020 Bad Neuenahr und das Ahrtal
Sie fahren nach dem FrĂŒhstĂŒck ins Ahrtal. Am Vormittag begeben sie sich zurĂŒck in die Zeit des "kalten Krieges" eine Besichtigung des ehemaligen Regierungsbunkers steht auf dem Programm. Beeindruckende Zeugnisse vergangener Jahrzehnte und Einblicke in das Staatsgeheimnis Nr. 1. Anschließend geht es durch das Ahrtal dem "Tal der Roten Traube" Es begeistert durch seine vielfĂ€ltige Landschaft mit Weinbergen und Flussauen.


Dienstag, 06.10.2020 Ihre Heimreise
Am Vormittag haben wir noch ein Programm in Bonn geplant. Gegen Mittag geht es mit dem Bus zurĂŒck nach Landshut.



Abfahrt:Donnerstag, 01.10.2020 Abfahrt 06.00 Uhr Landshut HBF
über Ergoldsbach, Neufahrn und Regensburg
Rückkehr:Dienstag, 06.10.2020 ca. 22.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 5x Übernachtungen im "President Hotel" Bonn
  • 5x FrĂŒhstĂŒcksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel im Rahmen der HP
  • 4 x Abendessen in verschiedenen Restaurants
  • SĂ€mtliche FĂŒhrungen und Eintritte gem. Reiseausschreibung
  • Eintritt und FĂŒhrung Schloss Drachenburg
  • Eintritt und FĂŒhrung Schloss BrĂŒhl
  • Eintritt und FĂŒhrung Schloss Falkenlust
  • Eintritt und FĂŒhrung im Kölner Dom
  • Tagesfahrt Ahrtal
  • Besichtigung "Regierungsbunker Neuanahr"
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung
  • SĂ€mtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im DZ/HP: 760,00 €
Einzelzimmerzuschlag pro Person: 165,00 €

Die Reise findet bei Buchung von 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 11. - 15.10.2020 Erzgebirge von Landshut 5 Tage Herbst im Erzgebirge und mehr... "Saisonabschlussfahrt"

Reisenummer: 2020/10/04


Das Erzgebirge von seiner schönsten Seite...

Sonntag, 11.10.2020 Anreisetag ĂŒber Karlsbad
Heute reisen Sie ins Erzgebirge an. Ihre Anreise fĂŒhrt Sie ĂŒber Waldsassen, Eger und Karlsbad. Zur Mittagszeit erreichen Sie Karlsbad hier wird ein Zwischenstopp eingelegt. Danach geht es weiter nach Oberwiesenthal in Ihr gebuchtes Hotel. Nach dem Check in bis zum Abendessen können Sie die Umgebung des Hotels erkunden.


Montag, 12.10.2020 Erzgebirgsrundfahrt
Nach einem ausgedehnten FrĂŒhstĂŒck geht es heute mit dem Bus zuerst in die Bergstadt Annaberg-Buchholz, Sie sehen das Museum Frohnauer Hammer mit der Schmiede. Im Spielzeugdorf besuchen Sie das Spielzeugmuseum und fahren dann weiter zur Privatbrauerei Rechenberg, wo Sie ein frisches Bier verkostet bekommen. Das Abendessen findet im Hotel statt.


Dienstag, 13.10.2020 Westerzgebirgsrundfahrt
Sie starten heute zur Tour ins Westerzgebirge und besuchen u.a. das Museum fĂŒr bergmĂ€nnische Volkskunst in Schneeberg. Auch die St. Wolfgangskirche mit dem Cranach Altar in Schwarzenberg und das Kurbad Schlema liegen auf unserer Route.


Mittwoch, 14.10.2020 Überraschungsfahrt
Lassen Sie sich ĂŒberraschen. Erleben Sie heute das Erzgebirge mit einer „Fahrt ins Blaue.“ Das Abendessen findet im Hotel statt.


Donnerstag, 15.10.2020 Zwickau und Heimreise
Nach einem ausgedehnten FrĂŒhstĂŒck geht es heute mit dem Bus nach Zwickau. Bei einem Aufenthalt hören Sie etwas von der Geschichte der Stadt Zwickau. Nach dem Mittagessen findet die Heimreise nach Landshut statt.



Abfahrt:Sonntag,11.10.2020 Abfahrt 08.00 Uhr Landshut HBF
über Essenbach, Ergoldsbach, Neufahrn
Rückkehr:Donnerstag, 15.10.2020 ca. 18.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Busfahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • Übernachtung im Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal
  • 4 x reichhaltiges Vital -FrĂŒhstĂŒcksbuffet
  • 4 x Abendessen mit wechselnden HauptgĂ€ngen, vegetarischem Gericht, großer Salatbar und leckerer Dessertvielfalt
  • Gesunde VitalEcke morgens und abends laktose- und glutenfreie Produkte sowie Speisen
  • Nutzung der Saunen
  • Nutzung des Dampfbades
  • Kurtaxe
  • Erzgebirgsrundfahrt
  • Westerzgebirgsrundfahrt
  • Überraschungsfahrt
  • Zwickau StadtfĂŒhrung
  • Eintritte und FĂŒhrungen laut Programm
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-service)
  • Insolvenzversicherung
  • sĂ€mtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im DZ: 555,00 €
Pro Person im EZ 555,00 €


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 21. - 25.10.2020 sĂ€chsische Schweiz von Landshut 5 Tage SĂ€chsische Schweiz - Faszination Elbflorenz...

Reisenummer: 2020/10/01


u.a. Oberlausitz und die "weltberĂŒhmte Bastei"

Mittwoch, 21.10.2020 Anreise
Auf der Anreise werden Sie heute ein Schloss Lichtenwalde kennenlernen. Unweit von Chemnitz liegt das 2010 grundlegend restaurierte Schloss mit einer der schönsten Barockparkanlagen Deutschlands. Ein Minister August des Starken ließ dieses Kleinod „mitten im Erzgebirge“ von 1722 bis 1726 erbauen, sein Sohn, den Park anlegen. Heute ist im Inneren das Museum „Schatzkammer“ mit Zeugnissen fremder Kulturen aus Asien und Afrika untergebracht. Die Schatzkammer, die historischen RĂ€ume im Schloss, die Schlosskapelle, die Galerie sowie der Barockpark laden die Besucher zu einem „Rendezvous der Künste“ ein. WĂ€hrend einer Führung erfahren Sie alles über das Hier und JETZT des Schlosses und besuchen die Kapelle. Ein Rundgang durch den wunderbaren barocken Garten schließt sich an. Ihre Fahrt geht weiter zum Hotel nach Dresden. Nachdem Check In findet Ihr Abendessen in einem Restaurant in Dresden statt.


Donnerstag, 22.10.2020 Erlebnis Oberlausitz – Zittauer Gebirge
Nach dem Frühstücksbuffet geht es heute mit dem Bus in die Oberlausitz, die Fahrt geht über Tschechien zuerst nach Oybin. Das Zittauer Gebirge ist ein landschaftliches Kleinod und traditionelles Feriengebiet im Freistaat Sachsen. Seine gewaltigen Sandsteinberge und die hohen vulkanischen Restberge machen es einmalig. Der Kurort Oybin - ganz im Tal gelegen - ist pulsierender Mittelpunkt des Zittauer Gebirges, umgeben von einem Kranz grüner Berge. Im Zentrum ein bienenkorbĂ€hnliches Sandsteinmassiv - der Berg Oybin. Bereits 1873 erfolgte die Aufnahme Oybins in den "Verband sĂ€chsischer Sommerfrischen", und im Jahre 1930 erhielt Oybin die offizielle Bezeichnung "Kurort". Sie besichtigen die Kirche am Berg und die Kloster Ruine am Berg Oybin. Von Oybin geht es weiter mit der Schmalspurbahn nach Zittau. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt Zittau gehören zwei in Deutschland einzigartige Fastentücher. Das Große Zittauer Fastentuch von 1472 erzĂ€hlt in 90 Bildern die Geschichte Gottes mit den Menschen. Das Kleine Zittauer Fastentuch von 1573 zeigt die Kreuzigung Christi, umrahmt von 30 Symbolen seiner Passion. Am spĂ€teren Nachmittag geht es zum Hotel zurück.


Freitag, 23.10.2020
Heute geht es ins Elbsandsteingebirge. Einmalig unter den mitteleuropĂ€ischen Mittelgebirgen ist der ökologisch bedeutsame stĂ€ndige Wechsel von Ebenen, Schluchten, Tafelbergen und Felsrevieren mit erhalten gebliebenen geschlossenen Waldbereichen. Weltbekannt ist der unvergessliche Blick von der Bastei aus, über das Elbtal auf die Tafelberge der SĂ€chsischen Schweiz bis weit in die benachbarte Landschaft des Lausitzer Berglandes und des Osterzgebirges.


Samstag, 24.10.2020 SÀchsisches Elbsandsteingebirge und Festung Königstein
Lernen Sie heute ein kurioses MĂ€rchenschloss kennen - Schloss Weesenstein. Eindrucksvoll thront es auf einem schroffen Felsen über der Müglitz. Traumhafte illusionistische Malereien und farbenfrohe Portale gruÌˆĂŸen den Besucher schon von weitem. Es ist das einzige sĂ€chsische Schloss, welches verkehrt herum gebaut wurde! Hier befindet sich der Pferdestall über den herrschaftlichen RĂ€umen. Sie steigen aus den WohngemĂ€chern in die Keller auf - lassen Sie sich überraschen! Am Nachmittag erwartet Sie das Elbsandsteingebirge! UnzĂ€hlige Male wurde sie von Künstlern auf romantischen GemĂ€lden verewigt und doch war sie Jahrhunderte lang berüchtigtes StaatsgefĂ€ngnis – die Festung Königstein. Schlendern Sie mit Ihrer GĂ€steführung über die „Unbezwingbare“ und lauschen Sie Geschichten über einen mutigen Schornsteinfeger, ein Tischlein-deck-dich und ein riesiges Weinfass. Staunen Sie über wuchtige Verteidigungsanlagen, aber auch traumhafte Ausblicke. Noch heute hat man das Gefühl, auf dem Festungsplateau eine kleine Stadt anzutreffen!


Sonntag, 25.10.2020 Auf ein Wiedersehen!
Schon heißt es Abschied nehmen - mit vielen neuen Eindrücken im GepĂ€ck endet Ihr Aufenthalt und Sie treten die Heimreise an - jedoch nicht ohne Schloss Rochlitz besucht zu haben! Im Anschluss an eine Führung durch das Schloss wird bei einem Rundgang durch die imposante Schwarzküche berichtet, wie einst der Küchenmeister mit seinen Bediensteten hier köstliche Gerichte zubereitete. Außerdem erfahren Sie, welche Speisen im Jahreslauf aufgetischt wurden, wie man es mit den Tischsitten hielt und vieles mehr. Die Führung wird Sie begeistern. Danach geht es zurück nach Landshut.



Abfahrt:Mittwoch,21.10.2020 Abfahrt 06.00 Uhr Landshut HBF Busbahnhof
über Ergoldsbach, Neufahrn
Rückkehr:Sonntag, 25.10.2020 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 4x Halbpension im Steiger Hotel Sebnitz
  • Eintritt Schlosspark Lichtenwalde
  • Schloss- und Parkführung Schloß Lichtenwalde mit Schlosskapelle
  • Ausflug Elbsandsteingebirge
  • Ausflug Oberlausitz
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn
  • Eintritt und kleine Schlossführung Weesenstein
  • Eintritt Festung Königstein (inkl. freie Nutzung des Aufzugs)
  • 90minütige Führung über die Festung Königstein
  • Eintritt Schloss Rochlitz
  • Schloss- und Schlossküchenführung
  • inkl. Eintopf und Wasser auf Schloss Rochlitz
  • SĂ€mtliche Bustransfers
  • Eintritte und Führungsentgelte
  • Persönliche Reisebegleitung (All- in –one –service)
  • Insolvenzversicherung für Reiseveranstalter
  • Kurtaxe


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person Ü/HP: 599,00 €
Kein Einzelzimmerzuschlag:

Die Reise findet bei Buchung von 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

Incoming-Agentur für Gruppenreisen
Extras Reisen erleben Frank Domakowski

Wollen Sie die niederbayrische Region um Landshut besuchen? Soll Ihr Besuch zu einem Reiseerlebnis werden?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

>> mehr erfahren!
Extras Reisen erleben Frank Domakowski
RADELN WO ES AM SCHÖNSTEN IST...
Radreisen - Reisen erleben Frank Domakowski

Sie suchen Radreisen in Deutschland oder Europa? Hier werden Sie fündig!

Ihr "Guide" durch den Radreise-Dschungel.

>> Radreise buchen
Radreise Reisen erleben Frank Domakowski